Systeme und Technologien in den Asics Schuhen
Rate this post

Die Asics Marke ist für die Herstellung von technologisch fortgeschrittenen Running- und Athletikschuhen bekannt. Der japanische Hersteller entwickelt ständig neue Lösungen, deshalb auch können wir in seinen neuen Produkten neue System beobachten. Heute schauen wir uns die wichtigsten Systeme und Technologie von Asics an.

I.G.S. – Impact Guide System – eine Technologie, die die Basis von allen Asics Systemen ist. In diesem Standard wird das Wissen über anatomische Fußbewegungen in verschiedenen Phasen des Gehens und Laufens verwendet. So gewonnene Informationen verwendet man im Prozess des Entwurfs und der Herstellung von den Schuhen. Die wichtigsten Aufgaben I.G.S. sind: Unterstützung für die Füße, Amortisation und Schutz vor Verletzungen.

Rearfoot GEL – dieses System ist für die Amortisation in den Asiscs Schuhen verantwortlich. Es befindet sich in dem Hiterteil der Sohle. Diese Technologie basiert auf der Verwendung von kleinen Kapseln aus Polyurethan, die mit Silikon ausgefüllt wurden. Diese Kapseln absorbieren die Energie von Erschütterungen, die beim Gehen oder Laufen entstanden sind.

Forefoot GEL – ein weiteres System, welches als Aufgabe hat die Erchütterungen zu absorbieren. Die Elemente, die für die Absorption verantwortlich sind, befinden sich im Vorderteil der Sohle. Die Kapseln mit Silikon können sich mit ihrer Größe und der ihrer Platzierung unterscheiden – alles hängt vom Schuhmodell ab.

Rearfoot and Forefoot GEL Cushioning Systems – die Verbindung von den zwei oben genannten System, Rearfoot und Forefoot GEL. Diese Kombination ist deshalb entstanden, damit die Schuhe die maximale Amortisation garantieren können.

SpEva – ein Synthetik, der in der Mittelsohle verwendet wird. Asics verwendet drei verschiedene Materialdichten und gebraucht es in entsprechend ausgewählten Modellen. Dies hängt von erwarteten Parametern ab.

SpEva 45 – der Vertreter der SpEva Technologie mit der kleinsten Dichte, der die Verbesserung der Amortisation und des allgemeinen Komforts beeinflusst.

SpEva 55 – ein Kunststoff mit der mittleren Dichte, der zwecks der Stabilisierung des Fußes verwendet wird.

SpEva 65 – ein Kunststoff der SpEva Serie mit der höchsten Dichte. Es verstärkt die Sohle, schützt sie vor Deformation ab und verbessert die Stabilasation bei jedem Schritt.

Solyte –  ein spezieller Stoff der in der Mittelsohle verwendet wird. Die Asics Marke hat diesen Stoff erfunden, um das Gewicht von den Schuhen zu reduzieren. Die Solyte Technologie ermöglicht das Gewicht von den Schuhen sogar um 50%, im Vergleich zu traditionellen Materialien, zu reduzieren.

Solyte 45 – ein Kunststoff, der sich mit einem halben Gewicht weniger, als der SpEva 45 charakterisiert. Dieser Stoff hat die kleinste Dichte unter allen solchen Lösungen von Asics.

Solyte 55 – ein Kunststoff, der mit seiner Dichte dem SpEva 55 ähnelt, wiegt aber um ein Halbes weniger. Zu seinen Hauptaufgaben gehört die Stabilisation der Mittelsohle.

Solyte 65 – das Äquivalent von SpEva 65, wiegt aber um ein Halbes weniger. Dieser Stoff verstärkt die Mittelsohle und verbessert die Stabilisation des Fußes.

Duo Max Support System – bei dieser Technologie werden zwei Schichten in der Mittelsohle verwendet. Diese Schichten zeichnen sich mit verschiedenen Dichten aus, was verursacht, dass sich der Fuß beim Laufen nicht umdreht.

Soft Top Duomax – eine Technologie, in der die Mittelsohle aus zwei Dichten, mit verschiedenen Dichten, besteht. Zu den Hauptaufgaben gehört, bessere Fußstabilisation und Verhütung vor dem Fußdreh beim Gehen.

Dynamic Cradle – ein Bestandteil der Mittelsohl, dank dem der Schuh noch besser mit dem Fuß zusammenarbeitet.

Trusstic System – ein Element, das sich im Bereich der Mittelsohle befindet und ist für die Zusammenarbeit mit ihr verantwortlich. Dieses System verbessert die Kontrolle von Drehbewegungen. Überdies verbessert es auch die Sohlenstruktur.

Space Trusstic – eine Technologie, die das Trusstic System ergänzt. Diese Lösung verwendet ein Element, das den freien Bereich zwischen der Mittelsohle und dem Trusstic System ausfüllt. Dank dieser Technologie ist die Sohle elastischer und vergrößert den Bereich von möglichen Schritten.

Duo Truss – eine zusätzliche Unterstützung des länglichen Bogens, dank dieser der Benutzer eine bessere Sicherheit bei Drehbewegungen hat.

Trail Sensor System – eine Technologie die einen entsprechenden Kontakt der Sohle mit verschiedenen Flächen garantiert.

+3 Midsole – eine Technologie, die bei den Damenschuhen verwendet wird. Die Mittelsohle wurde mit einer zusätzlich 3mm dicken Schicht ausgestattet, was die Minimierung der Spannung im Bereich der Achillessehne beeinflusst.

10mm HeeJ Gradient – ein System, das bei den Fußballschuhen verwendet wurde. Seine Wirkung garantiert dem Fuß eine optimale Lage. Zusätzlich entlastet es die Achillessehne.

Propulsion plate – ein System, bei dem man eine spezielle entwickelte Platte im Vorderteil der Sohle verwendet. Diese Technologie garantiert das Maximum der Antriebskraft und der Bewegungsdynamik.

AHAR – synthetisches Gummi, das sehr fest gegen Abreibung und mechanische Beschädigungen ist. Die Verwendung einer dicken Schicht von diesem Gummi auf der Sohle, verlängert die Lebensdauer des Modells.

Solyte Midsole- ein System, das den Solyte Stoff verwendet. Die Verwendung von diesem Material in der Mittelsohle ermöglicht bedeutsam das Gewicht des Schuhs zu reduzieren und gleichzeitig verbessert es den Komfort beim Tragen und die Amortisation.

Flex Groove – dieses System verwendet spezielle Einschnitte in der Sohle, die einen großen Einfluss auf die Verbesserung der Amortisation und der Elastizität von den Schuhen haben.

Asymmetrical Lacing – ein Bindungssystem, das jeden natürlichen Fußbau berücksichtigen wird. Dank werden die Schuhe noch besser angepasst.

Biomorphic – ein innovativer Bau des Schafts, der den Schuh vor Derformationen schützt. Das System ermöglicht eine ideale Anpassung des Schuhs an den Fuß und minimiert das Risiko von potentiellen Verletzungen.

RhynoSkin – ein Kunstleder, das sehr reibfest ist. Der Schuh wird diesem Material an diesen Stellen bedeckt, die am meisten mechanischen Beschädigungen ausgesetzt sind und verlängert dabei die Lebensdauer von den Schuhen.

ComfortDry – eine Schuheinlage mit antibakteriellen Eigenschaften. Diese Technologie sorgt für eine entsprechende Hygiene im Schuh und verbessert den allgemeinen Komfort beim Gebrauch von den Asics Schuhen.

SlipLasting – eine innovative Verbindung des Schafts mit der Mittelsohle. Dieses System reduziert das Gewicht von den Schuhen und verbessert ihre Elastizität.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.